Das Dhara Team

Our Team means a group of "highly qualified" friends who are successful in their career, and therefore, none of the team member takes any salary. It makes us special that we are able to HELP many children with a SMALL budget.

Dr.  V. K. Verma (Österreich / Indien)- Obmann

Aufgewachsen bin ich in einer kleinen Stadt im Norden Indiens. Nachdem ich mein Studium beendet hatte (PhD-Energy Engineering-Belgium), beschloss ich arme Kinder in Indien zu fördern. Seit sechs Jahren unterstützen mein Team und ich die Bildung einiger weniger Kinder, doch bisher fehlte mir der Mut mein Projekt auszubauen.

Im Moment arbeite ich in Österreich als Senior Energy Engineer. Meinem Chef verdanke ich die nötige Inspiration. Im Jänner 2012 habe ich mich dazu entschlossen, das Leben von 20 Kindern zu verbessern, indem ich ihnen ein Stipendium zur Verfügung stellte. Im Jahr 2015 entschied ich mich, mit meinem Herzensprojekt einen Schritt weiterzugehen und gemeinsam mit meiner Frau, neben dem bereits in Indien existierenden Verein, auch einen in Österreich registrierten Verein zu gründen.

Mag. T. Maria (Österreich/Indien): Kassierin

In Österreich aufgewachsen, kam ich über Yoga und Ayurveda mit dem inspirierenden Philosophiesystem Indiens in Berührung und wurde sofort in seinen tiefen Bann gezogen. Ich bekam Einblick in das moderne Indien und war von der Schönheit der indischen Natur und der teilweise noch tief verwurzelten Spiritualität fasziniert und berührt. Gleichzeitig erlebte ich jedoch auch die Widersprüchlichkeit dieses riesigen Landes, welche sich in den sozialen Strukturen und dem menschlichen Miteinander widerspiegelt.

Ich bin sehr dankbar, Teil dieses Teams sein zu dürfen und hoffe, einen kleinen Teil zur Zukunft von Kindern in Indien beitragen zu können.

B.Sc. H. Duscher (Österreich): Psychologische Begutachtung, Ehrenamtliche Mitarbeiterin

Ich komme aus einer kleinen Ortschaft in der Nähe der von Salzburg und schließe nächsten Sommer mein Masterstudium der Psychologie ab. In den letzten Jahren ist mir immer bewusster geworden, dass ich die Welt verändern möchte. Besonders die Welt von Kindern und Jugendlichen, die es bisher nicht einfach hatten im Leben – egal, welche Gründe dafür verantwortlich sind. Dieses Ziel möchte ich deshalb auch beruflich weiterverfolgen. Ein wichtiger Punkt ist, dass man den Kindern dabei hilft, den Fokus auf Ressourcen zu lenken, die sie stärken und ihnen Sicherheit geben. Denn dann ist vieles leichter zu bewältigen!

Das Team von Dhara PCES möchte das gleiche erreichen wie ich: Mit Bildung, Sicherheit und Möglichkeiten zur Entfaltung. 

Ich bin sehr stolz, ein Teil dieses Teams sein zu dürfen und werde alles tun, um dieses tolle Projekt voranzubringen!

Gufran Moin (Indien): Ehrenamtliche Mitarbeiterin

Ich bin in einer kleinen Stadt im Norden von Indien aufgewachsen. Ich habe mich dazu bereit erklärt meinen Jugendfreund Vijay bei seinem Projekt zu unterstützen. Ich habe einen Abschluss in Naturwissenschaften und unterstütze Vijay durch meine Arbeit vor Ort. Meine Verlobte und ich unterrichten auch in der Schule. In unserer Freizeit treffen wir uns mit den Eltern der Kinder, um sie von unserem Projekt zu überzeugen.

Riya Rai Shah (Norwegen): Ehrenamtliche Mitarbeiterin

Geboren und aufgewachsen in Oslo, arbeite ich derzeit als CEO bei SS Naturstein AS-Lier-Norway. Ich habe ein Management Diplom bei der BI Norwegian Business School absolviert. Ich lebe nach dem Glaubenssatz von Mutter Theresa: „Es kommt nicht darauf an, wie viel wir tun, sondern wie viel Liebe, wie viel Aufrichtigkeit wir in unser Tun legen.“Ich bin Teil des Dhara-Teams, um die Ausbildung von indischen Kindern in Armut zu fördern.

Mag. I. Mottl (Österreich): Ehrenamtliche Mitarbeiterin

Ich bin geboren und aufgewachsen in Österreich und unterrichte Englisch und Psychologie und Philosophie an einem Gymnasium. Als Lehrerin bin ich davon überzeugt, dass Wissen über uns selbst und Wissen über die Welt essentiell wichtig sind, um unseren Lebensweg zu wählen. Ich glaube, dass Geistes-, Körper- und Seelenbildung der Schlüssel zu einem zufriedenen und glücklichen Leben sind und somit zu unseren Grundbedürfnissen zählt.
Ich fühle mich zutiefst mit Indien verbunden, mit den Land, den Menschen und vor allem den Kindern, die mir mit ihren warmen und strahlenden Lächeln sehr viel gegeben haben. Ich fühle mich geehrt, ihnen ein bisschen davon zurückzugeben.

Prince Verma (Österreich): Ehrenamtlicher Mitarbeiter

Aufgewachsen in Wien, beende ich gerade meine Ausbildung und arbeite bei DHL. Derzeit wohne ich in Österreich und genieße das Leben. Ich bin Vijay sehr dankbar dafür, dass er mir dieses Projekt vorgestellt hat. Das Schicksal der Kinder hat mich tief berührt und ich hatte sofort den Wunsch zu helfen. Ich wünsche mir eine glückliche Zukunft für die Kinder und hoffe, dass ich durch die Mitarbeit bei Dhara PCES etwas von meinem Glück zurückgeben darf.

Ajay Chauhan (Indien): IT support-Ehrenamtlicher Mitarbeiter

Aufgewachsen bin ich in Ghaziabad. Ich habe Wirtschaft mit Spezialisierung auf Software Engineerin studiert. Im Moment arbeite ich an meinen Fähigkeiten in der Business Administration als ein MBA Student an der Karnataka Universität. Ich unterstütze Dhara PCES vor Ort und in der Betreuung der Website.