Dhara PCES hat sich aus meiner Freundschaft mit Gleichgesinnten entwickelt. Wir wollten alle jene Kinder unterstützen, für die eine gute Ausbildung nicht möglich ist.

 

Alleine hätte ich nichts ändern können, aber gemeinsam haben wir es geschafft – der Dank gilt all meinen Freunden.

Thanks -Vijay K Verma


Kindheit

Unsere Kinder bekommen ein Stück unbeschwerte Kindheit zurück.

Zukunft

Eine gute Ausbildung bildet die Basis für eine glückliche Zukunft.

Persönlichkeit

Liebevolle Fürsorge hilft den Kindern ihren Selbstwert zu erkennen und Selbstbewusstsein zu entwickeln.

Lebensglück

Unbeschwertheit, Bildung und vertrauensvolle Beziehungen bilden die Grundlage für ein glückliches Erwachsenenleben.


erfolgsgeschichte

Vor über 10 Jahren hat sich Vijay dazu entschlossen, die Kosten für die Ausbildung für ein Mädchen aus seinem Heimatdorf zu übernehmen. Von der Dankbarkeit dieses Mädchens erfüllt, hat er es sich zur Aufgabe gemacht, all seinen Freunden davon zu erzählen und auch sie dazu zu animieren die Patenschaft für die Ausbildung eines Kindes zu übernehmen. Durch das unermüdliche Engagement Vijays und seiner Freunde wurde der Kreis der Helfenden immer größer und immer mehr Kinder bekamen die Möglichkeit, eine solide Ausbildung zu erhalten. 2015 wurde schließlich der offizielle Verein in Österreich eingetragen, um in Zukunft noch viel mehr Menschen mit unserem wundervollen Projekt zu erreichen. Von Herzen „DANKE“, dass Sie diese Arbeit ermöglichen!


> 350

Kinder besuchen zur Zeit unsere Schulen

> 1000

Kinder haben bereits durch Dhara PCES eine gute Ausbildung erhalten

8

Schulen


Dhara PCES Team

Vijay

Obmann

Aufgewachsen bin ich in einer kleinen Stadt im Norden Indiens. Nachdem ich mein Studium beendet hatte, beschloss ich arme Kinder in Indien zu fördern.  Im Jänner 2012 habe ich mich dazu entschlossen, das Leben von 20 Kindern zu verbessern, indem ich ihnen ein Stipendium zur Verfügung stellte. Im Jahr 2015 war es schließlich soweit, mit meinem Herzensprojekt einen Schritt weiterzugehen und, neben dem bereits in Indien existierenden Verein, auch einen in Österreich registrierten Verein zu gründen.

Tamara

Kassierin

In Österreich aufgewachsen, kam ich über Yoga und Ayurveda mit dem inspirierenden Philosophiesystem Indiens in Berührung und wurde sofort in seinen tiefen Bann gezogen. Ich bekam Einblick in das moderne Indien und erlebte die Widersprüchlichkeit dieses riesigen Landes, welche sich in den sozialen Strukturen und dem menschlichen Miteinander widerspiegelt. Ich hoffe, als Mitglied des Dhara-Teams einen kleinen Teil zur Zukunft von Kindern in Indien beitragen zu können.

Hannah

psychologische Beratung

Ich bin Psychologin und möchte die Welt verändern. Besonders die Welt von Kindern und Jugendlichen, die es bisher nicht einfach hatten im Leben – egal, welche Gründe dafür verantwortlich sind. Dieses Ziel möchte ich auch beruflich weiterverfolgen. Ein wichtiger Punkt ist, dass man den Kindern dabei hilft, den Fokus auf Ressourcen zu lenken, die sie stärken und ihnen Sicherheit geben. Denn dann ist vieles leichter zu bewältigen!

Das Team von Dhara PCES möchte das gleiche erreichen wie ich: Mit Bildung, Sicherheit und Möglichkeiten zur Entfaltung. Ich bin sehr stolz, ein Teil dieses Teams sein zu dürfen!


Riya

freiwillige Mitarbeiterin

Geboren und aufgewachsen in Oslo, arbeite ich derzeit als CEO bei SS Naturstein AS-Lier-Norway. Ich habe ein Management Diplom bei der BI Norwegian Business School absolviert. Ich lebe nach dem Glaubenssatz von Mutter Theresa: „Es kommt nicht darauf an, wie viel wir tun, sondern wie viel Liebe, wie viel Aufrichtigkeit wir in unser Tun legen.“Ich bin Teil des Dhara-Teams, um die Ausbildung von indischen Kindern in Armut zu fördern.

Mitul

freiwilliger Mitarbeiter

Ich bin in Gujarat aufgewachsen und habe einen Abschluss in Ingenieurswissenschaften. Derzeit lebe ich in Lier (Norwegen) und arbeite als Produktmanager bei PG Marine-Norway in Oslo, wo ich auch einen MBA abgeschlossen habe. Ich unterstütze Vijays Projekt, indem ich die Patenschaft von einigen Kindern übernommen habe.

Ajay

freiwilliger Mitarbeiter

Aufgewachsen bin ich in Ghaziabad. Ich habe Wirtschaft mit Spezialisierung auf Software Engineerin studiert. Im Moment arbeite ich an meinen Fähigkeiten in der Business Administration als ein MBA Student an der Karnataka Universität. Ich unterstütze Dhara PCES vor Ort.